Montag, 28. Mai 2018

fahrzeuge01

Florian Tha-Wa 20/68-01 - SW 2000-Tr

Funkrufname: Florian Tha-Wa 20/68-01!front

Kennzeichen: PS-SW 202
Besatzung: 1/2
Baujahr: 1997

Fahrzeugtyp: Iveco Eurocargo FF95 E
Aufbau: OWR
Motorleistung: 130 kW/177 PS
Antriebsart: Allrad
Gewicht: 9,5 t

Pumpe: PFPN 8/8
Wassertank: -

Der SW 2000-Tr dient zur Beförderung von Schlauchmaterial und zum schnellen Verlegen von Schlauchleitungen über lange Wegstrecken. Dazu sind 1800 Meter B-Druckschläuche auf der Ladefläche in Buchten gekuppelt und können während der Fahrt (ca. Schrittgeschwindigkeit) verlegt werden.
Diese Methode der Verlegung von langen Schlauchleitungen ist besonders dann von Vorteil, wenn in der Nähe des Einsatzortes kein geeigneter Hydrant o.ä. vorhanden ist.

1997 wurde der SW 2000-Tr der Feuerwehr Rieschweiler vom BUND für den Katastrophenschutz überlassen. Er dient zusammen mit dem LF 16-TS der
Löschwasserversorgungskomponente (LVK) des Landkreises Südwestpfalz und rückt somit auch auf Kreisebene aus.
 
 

3x Funkgerät
3x Warnweste
Kartenmaterial
Flaggensatz

 

6x Schlauchbrückeg1
2x Blitzleuchte
2x Feuerwehrkelle
2x Warndreieck
2x Faltdreieck
Meßrad
Ölbindemittel
Werkzeugkoffer
3x Handlampe
Absperrband
Schlauchbinden
Arbeitsscheinwerfer
2x Feuerwehrhalteleine
10x B-Druckschlauch

 

TS 8/8g2
Feuerlöscher Pulver
Übergangsstück A-B
2x Übergangsstück B-C
5x Seilschlauchhalter
Oberflurhydrantenschlüssel
Unterflurhydrantenschlüssel
Standrohr
Feuerwehraxt
6x A-Saugschlauch
Saugschutzkorb
Saugkorb A
Sammelstück (A-BB)
5x Kupplungsschlüssel
2x Mehrzweckleine
2x Druckbegrenzungsventil B
B-Druckschlauch (Füllschlauch)
2x Absperrorgan B
2x Verteiler (B-CBC)
2x C-Druckschlauch
2x C-Mehrzweckstrahlrohr
B-Mehrzweckstrahlrohr
Stützkrümmer
Brechstange
Beil
Bügelsäge
Besen
Schaufel
Dunghacke
Spaten
Axt
Verkehrsleitkegel
Kantenschutz

 

90x B-Druckschlauch (zusammengekuppelt als 1800 m B-Schlauchmaterial)gr2
Schleifkorbtrage
Faltbecken 10.000 l
Faltbecken 5.000 l
2x Kupplungsschlüssel


 

Normbeladeliste SW 2000-Tr (kann aufgrund einiger Anpassung leicht abweichen)

 

Kontakt

Feuerwehr Rieschweiler

Wiesenstraße 9
66509 Rieschweiler-Mühlbach

06336/5455 (Gerätehaus, nicht dauerhaft besetzt)
06336/6536 (Wehrführer - Herr Harald Borne)