Dienstag, 21. Mai 2019

fahrzeuge01

 

eiko_icon H2.03 - Verkehrsunfall

Hilfeleistungseinsatz
Einsatzort Details

Pirmasenser Straße,
Rieschweiler-Mühlbach
Datum 02.03.2019
Alarmierungszeit 22:13 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger & Sirene
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Rieschweiler
  • Florian Tha-Wa 20/23-01 (TLF 16/25)
  • Florian Tha-Wa 20/43-01 (LF 16-TS)
  • Florian Tha-Wa 20/19-01 (MTW)
Feuerwehr Höhmühlbach
  • Florian Tha-Wa 16/41-01 (TSF)
Feuerwehr Thaleischweiler-Fröschen
  • Florian Tha-Wa 21/46-01 (HLF 20)
Feuerwehr Höhfröschen
  • Florian Tha-Wa 14/45-01 (HLF 10)
FEZ Personal der VG Thaleischweiler-Wallhalben
    Wehrleitung der VG Thaleischweiler-Wallhalben
      Rettungsdienst
        Polizei

          Einsatzbericht

          Die Leistelle Landau alarmierte die Feuerwehreinheiten Rieschweiler-Mühlbach, Thaleischweiler-Fröschen und Höhfröschen zu einem gemeldetenm Verkehrsunfall im Ortsteil Höhmühlbach.

          Vor Ort bot sich das Bild eines auf dem Dach liegenden PKWs, der zuvor mit einem Mauer sowie einem geparktem PKW kollidierte. Da sich keine verletzten bzw. am Unfall beteiligten Personen mehr am Einsatzort befanden, stellte die Feuerwehr zunächst den Brandschutz sicher und sicherte die Einsatzstelle großzügig ab. Im weiteren Verlauf unterstüzten die Einsatzkräfte der Feuerwehr die Polizei bei der Suche nach den Unfallbeteiligten, sowie den Abschleppdienst bei der  Bergung des PKWs.

           

          Kontakt

          Feuerwehr Rieschweiler

          Wiesenstraße 9
          66509 Rieschweiler-Mühlbach

          06336/5455 (Gerätehaus, nicht dauerhaft besetzt)
          06336/6536 (Wehrführer - Herr Harald Borne)